Skip to main content

Bankkonto

Welche Bankeinrichtungen gibt es?

MULTI-WÄHRUNG-KONTO

INTERNET BANKING

KREDITKARTE UND DEBITKARTE

INTERNATIONALE BEZAHLUNG

AKKREDITIV

Wo kann ich mein Bankkonto eröffnen?

Hongkong ist der fünfte Finanzplatz der Welt. Hongkong hat eine der höchsten Konzentrationen von Finanzinstituten weltweit. 2014 übertraf Hongkong Japan beim durchschnittlichen täglichen Devisenhandelsvolumen. Als einer der weltweit führenden Finanzzentren ist Hongkong nach wie vor sehr beliebt als Bankingrechtelle, die in Bezug auf Stabilität und Bankqualität nur von der Schweiz konkurriert wird.

Puerto Rico ist eine wichtige Finanzgerichtsbarkeit, die vertrauenswürdige Vertraulichkeit und ein gesichertes Bankensystem bietet, und die Kunden/Accounts Fonds sind nicht der Schuldensituation Puerto Rico ausgesetzt. Wir unterhalten Geschäftsbeziehungen zu einer der Top-Banken der Region und können ihren Kunden eine uneingeschränkte Unterstützung bei der Einrichtung eines Offshore-Bankkontos in Puerto Rico anbieten.

Singapur ist eine wichtige Finanzgerichtsbarkeit, die Vertraulichkeit und ein gesichertes Bankensystem bietet. Die attraktiven Regulierungen und die strategische Lage machen Singapur zu einem richtigen Bankknotenpunkt. Mehr als 200 Banken sind in Singapur tätig. Wir unterhalten Geschäftsbeziehungen zu Top-Banken in der Region und können ihren Kunden Unterstützung bei der Einrichtung ihres Firmenbankkontos in Singapur anbieten.

Mauritius rangiert in Bezug auf wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit, ein freundliches Investitionsklima, verantwortungsvolle Staatsführung und eine freie Wirtschaft auf dem höchsten Niveau. Dies hat zum Aufstieg eines stabilen und wachsenden Finanzdienstleistungssektors geführt, der zu einem der Top-Bankenziele für Geschäftsleute auf dem afrikanischen Kontinent geworden ist und sich in jüngster Zeit zu einem beliebten Offshore-Bankzentrum für europäische Kunden entwickelt hat, weil es eine hohe Qualitativ hochwertige Finanzdienstleistungen und Vertraulichkeit.

Belize hat in den letzten Jahren als vertrauenswürdiger Offshore-Banking-Gerichtsstand enorme Popularität erlangt. Einleger werden mit hoher Qualität, stabiler Bankinfrastruktur und günstigen Zinsen auf Einlagen belohnt.

Banken in Zypern sind dafür bekannt, dass sie für einige der reichsten Privatpersonen weltweit verantwortlich sind. Zypern pflegt seit vielen Jahren einen qualitativ hochwertigen Bankensektor mit günstigen hohen Zinsen, die den Einlegern zugesprochen werden. Zudem werden Einlagen von bis zu 100.000 Euro von der Europäischen Union garantiert.

Dubais stark reguliertes Umfeld hält sich an internationale Best Practices und arbeitet gleichzeitig mit null persönlichen und Körperschaftssteuersätzen sowie einer Kapitalrückführung zu 100% ohne Währungsbeschränkungen. Diese Art von finanzieller Freiheit findet man in einem so hoch entwickelten Geschäftsumfeld selten. Die Banken in Dubai gehören zu den führenden Finanzinstituten der Welt und bieten nicht nur Stabilität und hervorragende Qualität, sondern auch absolute Vertraulichkeit.

Panamas Wirtschaft gehört zu den am schnellsten wachsenden und am besten verwalteten in Lateinamerika. Panama hat eine lange Geschichte als Offshore-Bankenzentrum und gilt als das finanzielle «Herz» in ganz Süd-und Mittelamerika. Panama-Banken werden weltweit für ihre Vertraulichkeit und Stabilität respektiert.

Die Schweizer Banken gehören bekanntermaßen zu den besten, zuverlässigsten und stabilsten Finanzinstituten der Welt. Als eine der wichtigsten Branchen in der Schweiz seit ihrer Gründung haben die Schweizer Banken den Ruf, ihren Kunden ein unvergleichliches Know-how und eine unübertroffene Qualität der Banken zu bieten.